Die Vaihinger Gesellschaft

Wilderer_1-kDie Ausstellung

„Wilderer zwischen Stromberg und Kraichgau“

kommt nach Vaihingen!

Die vielbeachtete Ausstellung in Schmie wird jetzt auch in Vaihingen im alten Bahnhof gezeigt. Mit tatkräftiger Untersützung der Mitglieder wurde die alte Pakethalle hergerichtet und zeigt Objekte, Bilder und Dokumente aus der nicht so guten alten Zeit, wo Wilderei noch „heldenhaft“ oder überlebens-notwendig war. Besondere Gestalten: „Dachsenfranz“ und das „Sonnenwirtle“ …

Eröffnung der Ausstellung am 9. Dezember um 14 Uhr, mit Glühwein und Jagdhörnern,Wilderer_2 im alten Bahnhof in Vaihingen/Enz

Öffnungszeiten: Sonntags 14 – 17 Uhr im alten Bahnhof in Vaihingen, auch am 25.12.18 und am 6.1.19 geöffnet. Eintritt frei!

Führungen für Gruppen oder Schulklassen nach Vereinbarung.

Wildessen am 20.Januar 2019 um 11.30 Uhr im alten Bahnhof mit Bier der Dachsenfranz-Biermanufaktur in Zuzenhausen!

Flyer zur Wilderer-Ausstellung      

*********************************************************************

Überraschende Entdeckung beim Abriss des Bahnhofhotels   -> Aktuelles

*********************************************************************

Jahreshauptversammlung 2018 des Gechichtsvereins am Donnerstag, 22. November, um 19 Uhr bei Fam. Zluhan (Ahornweg 5) in der „Sängerklause“. Nach drei Jahren nach Gründung des Vereins stehen Vorstandswahlen an. Als historisches Thema wird der Film „Enzweihingen anno dazumal“ (1959) gezeigt – Mitglieder und Gesschichtsfreunde sind herzlich eingeladen!

*********************************************************************

Am Maientag 2018 wurden gut besuchte Führungen in alten „Oberamt“ (Grabenstr. 22/24) angeboten: Das Oberamt mit einigen Räumen aus dem 19. Jahrh. und einem Fahrstuhl von 1912 ist – nach jahrzehntelangem Leerstand – jetzt verkauft. Auch am Maientagsfestzug nahm die DVG mit einer Fußgruppe „Von der württembergischen Vogtei (1664) zum Körner’schen Hof (1898)“ teil. (-> Aktuelles)

Treffen der Heimatvereine am 5. Mai auf Burg „Kaltenstein“

Sonntag, 21. Januar 2018, gehaltvolle Besichtigung von Museen in Bönnigheim (Dr. Sartorius)

*********************************************************************

Unser Verein besteht seit November 2015, hat nun 50 Mitglieder. Er ist inzwischen ein gemeinnütziger eingetragener Verein. Gemeinsam haben wir einiges erreicht: Besondere Besichtigungen, fast jeden Monat einen Stammtisch, Aktivitäten am Maientag 2016, 2017 und 2018, einige schöne Schaufenster-Ausstellungen. Der Verein untersstützt die Stadt bei der Betreuung des bisherigen „Städtischen Museums“ und anderer historischer Objekte. In mehreren Gesprächen Goldmünze aus dem Haspelturmmit der Stadt konnte der Vorstand erreichen, dass ein angemessenes Stadtmuseum als wichtiges Zukunftsprojekt angesehen wird. Unsere 1. Messe Vaihinger Stadtgeschichte war 2015 so erfolgreich, dass eine zweite Messe am 19./20. November 2016 stattfand.

Bei der „Kehrwoche“ zur Vorbereitung der Besichtigung des Haspelturms zum Maientag 2017 entdeckte Alexander Danz eine wertvolle Goldmünze von 1693.

*****************************************************************************

Die Vaihinger Gesellschaft und ihre Mitglieder haben interessante Aktivitäten und Funde zur Vaihinger Geschichte gemacht – schauen Sie mal in die RubrikAktuelles„.

Sie sind historisch interessiert? Dann werden Sie Mitglied in der „Vaihinger Gesellschaft“!

Beitrittsformular